Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren:
 

Brigitte Diät

Bei der Brigitte Diät wird die Ernährung genau vorgeschrieben. Die Zubereitung der Brigitte-Diät-Rezepte ist recht zeitintensiv. Spaß am Kochen sollte deshalb vorhanden sein. Für Berufstätige ist die Brigitte Diät daher weniger zu empfehlen.

Die Ernährung während der Brigitte-Diät bestehend aus drei Hauptgerichte und zwei Zwischenmahlzeiten mit einer Kalorienaufnahme von etwa 1.000 Kalorien am Tag.


Beurteilung der Brigitte Diät

  • Die Brigitte Diät sichert eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Die Brigitte Diät gehört aus diesem Grund zu den gesunden Diäten.
  • Die Zubereitung und der Einkauf sind zeitintensiv.
  • Die Diät behandelt weniger Themen wie Sport und Stressbewältigung.
  • Das Problem wie bei vielen Diäten ist, was kommt nach der Zeit des Kochens und Essens nach Vorschrift? Auch eine gesunde Diät ist nur ein Bekämpfen der Symptome und nicht der Ursachen des Übergewichts.
  • Bei der Diät wird auf den individuellen Kalorienverbrauch keine Rücksicht genommen.