Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren:
Waschbrettbauch  

Bauchmuskeltraining: Schräge Bauchmuskeln
(oblicuus internus abdonis + oblicuus externus abdonis)

Übung: Schräger Crunch

Schräge Bauchmuskeln

Startposition:
Neigen Sie die geschlossenen angewinkelten Beine zu einer Seite und legen Sie sie seitlich ab. Die Unterschenkel haben einen 90-Grad-Winkel zu den Oberschenkeln. Halten Sie die Hände an die Schläfen.

Durchführung der Übung:
Richten Sie den Oberkörper langsam nach oben auf, halten ihn dort kurz und senken ihn wieder ab ohne das er den Boden berührt. Der Oberkörper bleibt dabei gerade!


Alternative Übung:

Schräge Bauchmuskeln

Ausgangsposition:
Legen Sie sich auf den Rücken, der untere Rücken liegt flach auf dem Boden. Der linke Arm zur Seite legen und die rechte Hand liegt an Ihrer Schläfe. Das linke Bein schlagen Sie über das angewinkelte rechte Bein.

Schräge Bauchmuskeln

Durchführung der Übung:
Die Bauchmuskeln anspannen und langsam die rechte Schulter in Richtung linkes Knie führen. Den Oberkörper dabei leicht eindrehen. Dann langsam wieder zurück, bis Sie fast wieder die Matte berühren.

Wichtig: Nicht am Kopf reißen! Der Kopf bildet mit der Wirbelsäule eine Gerade. Drehen Sie die Schulter nicht zu weit. Bei der Übung den unteren Rücken immer in Richtung Boden drücken.


Das Bauchmuskelbuch

 



Supertrainer Bauch

 



Weg mit der Wampe